Presseinformation

Deka Immobilien sichert sich Logistikprojekt in den Niederlanden

08.05.2017

Die Deka Immobilien GmbH hat sich im Rahmen einer Sale-and- lease-back-Transaktion ein Logistikprojekt in Venlo kaufvertraglich gesichert. Das niederländische Unternehmen VidaXL hat die Liegen­schaft veräußert und wird sie in Zukunft selbst nutzen. Sie soll in das Portfolio des Sektorenfonds WestInvest TargetSelect Logistics eingebracht werden, der auf institutionelle Anleger ausgerichtet ist. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Das Bauprojekt umfasst rund 105.000 qm vermietbare Fläche sowie 332 Pkw- und 19 Lkw-Parkplätze auf einem rund 150.000 qm großen Grundstück. Es liegt im Teilmarkt Trade Port Noord in Venlo direkt an der deutschen Grenze und verfügt über eine hervorragende Anbindung an Straße, Schiene und Wasser. Die Immobilie soll im vierten Quartal 2017 fertig gestellt werden. VidaXL wird sie dann vollständig und langfristig für ihren E-Commerce-Shop nutzen, der Produkte für Heim & Garten, Garage, Do-it-yourself und Kleidung anbietet. Eine Zertifizierung der Liegenschaft mit dem britischen Gütesiegel für nachhaltiges Bauen BREEAM „Very good“ wird angestrebt.

Mit diesem Ankauf baut das Fondsmanagement den Bestand des WestInvest TargetSelect Logistics in den Niederlanden deutlich aus und setzt dabei auf einen modernen Neubau im zweitgrößten Logistikmarkt des Landes.

Ihre Ansprechpartner

Christian Pommée

Pressesprecher

T +49 69 7147 7761

christian.pommee@deka.de

Dr. Daniela Gniss

Pressesprecherin

T +49 69 7147 2188

daniela.gniss@deka.de