Trainee (w/m/d) Risikocontrolling

Ref.-Nr.: 50038716 / Frankfurt am Main / Vollzeit

Die DekaBank Deutsche Girozentrale gehört zu den systemrelevanten europäischen Geschäftsbanken und ist einer der größten Asset Manager in Deutschland. Als Wertpapierhaus der deutschen Sparkassen sind wir Teil des weltweit größten Finanzverbundes, der Sparkassen-Finanzgruppe, und blicken auf eine lange Tradition: 2018 feierte die Deka ihr 100-jähriges Jubiläum. Eine nachhaltige Unternehmensführung und gesellschaftliches Engagement sind für uns als öffentlich-rechtliches Unternehmen Teil unseres Selbstverständnisses.

Beständig auf Zukunftskurs

Wir sind ein dynamisches Team, das vor mathematischen und technischen Herausforderungen nicht zurückschreckt und unsere quantitativen Ergebnisse für die erfahrenen Empfänger angemessen aufbereitet.

Sie erwartet:

  • Als Trainee (w/m/d) Risikocontrolling lernen Sie verschiedene Aufgaben des Bereichs Risikocontrolling inkl. der unterschiedlichen Risikoarten, Methoden und Instrumente sowie der relevanten Schnittstellen kennen.
  • Ihr Einsatzschwerpunkt im Rahmen des Traineeships bildet die Validierung von zur Bonitätseinschätzung genutzten Ratingverfahren sowie anderer Risikomodelle –  bspw. Stresstesting, Klima- und Umweltrisiken, Marktrisiko, Adressenrisiko.
  • Darüber hinaus lernen Sie Methoden zur Validierung von Bewertungsmodellen sowie das Modellrisikomanagement kennen.
  • Sie arbeiten sich in die Durchführung von Validierungshandlungen ein und übernehmen hier sukzessive Verantwortung, um später die bewährten Konzepte auch weiterentwickeln zu können. Sie lernen die fachlichen und prozessualen Schnittstellen kennen und vertreten die Ergebnisse der Einheit gegenüber den Schnittstellen sowie später auch gegenüber Prüferinnen und Prüfern.
  • Natürlich arbeiten Sie auch in verschiedenen Projekten des Risikocontrollings mit, bspw. zur weiteren Automatisierung der Prozesse und aktuellen Themen.
  • Im Rahmen von Umläufen und Hospitationen lernen Sie auch andere Einheiten der Deka-Gruppe kennen.
  • Ihre persönlichen, fachlichen und methodischen Stärken werden durch entsprechende Schulungen und Seminare weiter entwickelt.

Sie bringen mit:

  • Abgeschlossenes Studium der Naturwissenschaften oder in Mathematik (MINT) bzw. der Wirtschaftswissenschaften mit quantitativem Schwerpunkt
  • Ausgeprägtes Zahlenverständnis, problem- und lösungsorientiertes Denken sowie eine adressatengerechte Kommunikationskompetenz
  • Versierter Umgang mit allen Anwendungen der MS-Office-Programmfamilie, idealerweise auch Erfahrungen mit mathematischer / statistischer Software
  • Vorzugsweise erste Erfahrungen im Risikocontrolling und / oder Finanzmärkten, zum Beispiel durch Praktika
Bei uns zählen die Menschen - wir gewinnen im Team und fördern Zusammenhalt genauso wie individuelle Entwicklung. Neben spannenden Aufgaben und herausfordernden Projekten, können Sie sich auf ein maßgeschneidertes Traineeprogramm freuen. Ihre kommunikative Kompetenz zeigt sich in Ihrem sicheren Auftreten und der Fähigkeit andere zu motivieren gesteckte Ziele zu erreichen. Sie schätzen komplexe Fragestellungen, arbeiten gerne selbständig und sind sehr zuverlässig. Sie sind ein Teamplayer und zeigen viel Einsatzfreude.
 
Die Zielsetzung ist, dass Sie am Ende des Trainee-Programms das Risikocontrolling der DekaBank in der Breite kennen gelernt haben und erste praktische Erfahrung in der Validierung gesammelt haben.

Freuen Sie sich auf ein attraktives Umfeld:

 
Deka steht für Diversität und setzt sich aktiv für Chancengerechtigkeit ein. Daher begrüßen wir alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung! Bei Rückfragen steht Ihnen unser Bewerbermanagement unter bewerbermanagement@deka.de gerne zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass wir aus datenschutzrechtlichen Gründen keine Bewerbungen oder zusätzlichen Unterlagen per Post oder Mail annehmen dürfen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Susanna Conrad

Julia Meister