Spezialist (w/m/d) MaRisk Compliance

Ref.-Nr.: 50025843 / Frankfurt am Main / Vollzeit

Die DekaBank Deutsche Girozentrale gehört zu den systemrelevanten europäischen Geschäftsbanken und ist einer der größten Asset Manager in Deutschland. Als Wertpapierhaus der deutschen Sparkassen sind wir Teil des weltweit größten Finanzverbundes, der Sparkassen-Finanzgruppe, und blicken auf eine lange Tradition: 2018 feierte die Deka ihr 100-jähriges Jubiläum. Eine nachhaltige Unternehmensführung und gesellschaftliches Engagement sind für uns als öffentlich-rechtliches Unternehmen Teil unseres Selbstverständnisses.

Beständig auf Zukunftskurs

Sie erwartet:

  • Koordination des Regulatorischen Monitorings und Umsetzungsmonitorings im Rahmen der MaRisk-Compliance und enger Austausch mit den Facheinheiten der Deka-Gruppe in Deutschland und Luxemburg
  • Beratung und Überwachung von Einheiten der Kapitalverwaltungsgesellschaften der Deka-Gruppe im Rahmen des MaRisk-Compliance Risikokreislaufes. Aufgaben beinhalten Durchführung von Überwachungshandlungen, Bewertung der Angemessenheit und Wirksamkeit implementierter Verfahren und Kontrollen sowie Durchführung der Compliance Risikoanalyse
  • Beurteilungen von Auswirkungsanalysen nach MaRisk AT 8.2, Auslagerungen und NPP Anfragen für Einheiten der Kapitalverwaltungsgesellschaften der Deka-Gruppe unter MaRisk-Compliance Aspekten
  • Unterstützung im Management Reporting 
  • Enge Zusammenarbeit mit weiteren Einheiten der 2nd Line Funktion

Sie bringen mit:

  • Sehr guter Abschluss als Jurist/Juristin oder Wirtschaftswissenschaftler/ Wirtschaftswissenschaftlerin
  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung im Bereich Compliance oder Recht einer Kapitalverwaltungsgesellschaft/Bank/eines Finanzdienstleistungsunternehmen
  • Breites Wissen über regulatorische Anforderungen (idealerweise auch zu Luxemburger Normen) und Geschäftsprozesse, Produkten und Dienstleistungen in den Bereichen Asset Management sowie ggf. Kapitalmarktgeschäft
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Durchführung von Risikoanalysen und Überwachungshandlungen
  • Breites Wissen über das Kontrollumfeld (IKS) in Finanzdienstleistungsinstitute
Sie arbeiten gerne im Team und zeichnen sich durch eine strukturierte, selbstständige Arbeitsweise aus. Neben einer ausgeprägten Kommunikationsstärke besitzen Sie gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten. Ein hohes Maß an Verantwortung, Flexibilität und Belastbarkeit setzen wir voraus.

Freuen Sie sich auf ein attraktives Umfeld:

 
Bitte beachten Sie, dass wir aus datenschutzrechtlichen Gründen keine Bewerbungen oder zusätzlichen Unterlagen per Post oder Mail annehmen dürfen. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Susanna Conrad

Julia Meister